Geschenkideen von und für Nähbegeisterte

Selbstgestrickte Socken… Topflappen, meterlange Strickschals, Fäustlinge und Norwegerpullis – das klingt nach Weihnachten und Geburtstag in den 70ern. Also urlange her. Jedenfalls lang genug, dass Selbstgemachtes heute wieder seinen Weg auf die Gabentische finden kann. Wohl eher Loops als Schals, edle Stulpen anstelle der Wollhandschuhe, hübsche Kosmetiktaschen statt Häkeltopflappen – und die so Beschenkten freuen sich ein Loch in den Bauch!

bio-sweat-grandoria-pink-loop-tannahermi

Ok, neben dem sprechenden Elektroschrott sehen selbstgenähte Pantoffeln vielleicht nicht sexy aus, sind aber eben was ganz Besonderes, Einmaliges, etwas mit Vorbereitung, Arbeit und guten Gedanken Verbundenes. Sogar Kinder wissen DIY-Geschenke zu schätzen, vor allem wenn Mama, Oma oder Tante sie nach ihren Vorstellungen genäht haben. Vom Prinzessinnenkleid bis zum Schlafanzug mit den Lieblingsbaggern ist viel Raum für Kreativität vorhanden. Über eine warme Beaniemütze freut sich der Ehemann oder Bruder, die garantiert plastikfreie Einkaufstasche überrascht die Schwiegermutter, der Schlüsselanhänger aus Webband  oder das schicke Musseline-Tuch die Schwester.

stoffpaket-jersey-mit-hhl-pink-versandstoff

Für Mädchen, vielleicht auch Jungs ab ca. 10 Jahren, die sich fürs Nähen interessieren, ist ein Gutschein für einen Nähkurs eine feine Sache. Damit die Motivation entsprechend hoch ist und bleibt, kann der Gutschein sich zum Beispiel in einem Stoffpaket verstecken. Ebenso werden sich Teens oder Kinder, die schon ein bisschen nähen können, über ein Nähbuch freuen. Besonders dann, wenn das Buch speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, wie z.B. Näh Dir Deinen Style von Anna von einfach nähen – ihr zweites Buch mit junger Mode ohne Schnittmuster erscheint übrigens im März 2018.

n-hset-rucksack-beutel-rosa-mit-sternen-fertiggen-ht-3

Guten Anklang bei jungen Nähkünstlern finden auch einfache Nähsets, die schon (fast) alles mitbringen, was zum Nähen gebraucht wird, plus Schritt-für-Schritt-Nähanleitung mit Fotos. Wie wäre es mit einem Nähset für einen trendigen Rucksackbeutel? In Jeansblau oder Rosa, jeweils mit weißen Sternen – eine schöne Überraschung für Kinder und Teens, noch dazu für kleines Geld. Kann natürlich auch als fertiger Rucksack verschenkt werden. Die Gratis Nähanleitung gibts hier! 

Wer selbst näht, ist leicht zu beschenken – wenn schon nicht mit Stoffen zum Nähen, denn da ist die Auswahl einfach zu groß – dann mit Nähzubehör oder kleinen praktischen Nähhelfern, von denen frau nie genug haben kann:  Wonder Clips (gehen gerne verloren), Handmaß (braucht man immer), Nadeltwister (na, wer hat schon einen??), Kreiderad (ok, ist ziemlich langweilig), Rollschneider (ja – da kommt Freude auf). Wenn die Geschmacksrichtung bekannt ist, könnte es ein Stoffpaket sein oder ein Gutschein zum Stoffeshoppen – auch ein rettendes Last-Minute-Geschenk, denn der ist per Mail sofort da.

Wer lieber ideell statt materiell schenkt, kann sich sowas wie einen Netten-Nähnachmittag-zu-zweit-mit-Kaffee überlegen oder eine Stoffe-einkaufen-Stadttour-mit-Eisessen oder oder oder… Wenn es doch lieber was zum Anfassen sein soll: Bei uns kannst Du bis Donnerstag, 21.12., 14 Uhr bestellen, damit die Post bzw. DHL die Auslieferung bis Samstag noch schaffen kann.  

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel